Hide text
Show text
Marathon 2016: Florenz Sonderangebot!
Marathon 2016: Florenz Sonderangebot!
logo Villa Agape - Hotel a Firenze

Die Geschichte von Villa Agape, vormals Villa Arrighetti

Die Ursprünge von Villa Agape liegen in ferner Vergangenheit. Die Villa geht auf das Mittelalter zurück, als hier ein einfaches Landhaus errichtet wurde.

1469 gehörte die Villa Bartolommeo di Matteo, der sie 1472 den Nonnen von San Paolo di Pinti hinterließ. Danach ging sie 1547 an Jacopo di Raffaello del Nente und schließlich 1602 an Giuliano di Filippo Arrighetti über. Von da an übernahm die Villa den Namen Villa Arrighetti.

Unter den Nachfahren von Giuliano zeichnete sich Andrea aus, Senator unter Ferdinando II, Gelehrter, Literat, Akademiker der Crusca, Schüler und Freund von Galileo Galilei.

Villa Arrighetti verdankt ihre Gesamtheit und die aktuelle Pracht allerdings der Herzogin Anna D'Orléans, Witwe des Herzogs Amedeo von Aosta, der sie 1948 von Frau Royle Cladyf, Tochter von George Macleam, erstand und mit Gärten, Statuen und Brunnen zierte.

Auf einer großen Fläche zwischen der Villa und Via Torre del Gallo, die die Besitzschaft entlang führt, wachsen zwei wunderbare Magnolien, die gemeinsam mit dem Jasmin, mit dem die Außenmauern überzogen sind, einen zarten Duft in der Luft verbreitet. Alles zusammen erhält der Besucher ein bezauberndes, anregendes Gesamtbild.

1968 wandte sich die Herzogin Anna D'Orléans in der Absicht, Florenz zu verlassen und die Villa wieder in den Händen einer religiösen Einrichtung zu lassen, an Hochehrwürden Vittorino Aldinucci, dem damaligen Abt von San Miniato al Monte, wo sie jeden Sonntag der heiligen Messe beiwohnte, damit er ihr eine Einrichtung rate, der sie ihren Besitz übertragen könne.

So wurde Villa Arrighetti zum Sitz der Suore Stabilite nella Carità und zu einem Ort, der der spirituellen und kulturellen Aufnahme gewidmet war.

Die Ordensschwestern benannten die Villa in Villa Agape um, das vom griechischen Wort stammt, mit dem ein "Festmahl" bezeichnet wird.

Die Nonnen blieben bis 2014. 2015 ist das Villa Agape unter neuer Leitung zu einem wunderbaren Hotel auf den Hügeln in Florenz geworden, was auch der umfassenden Renovierung aller Bereiche zu verdanken ist.

Die Zimmer sind jetzt alle mit einer unabhängigen Klimaanlage, Breitband-WLAN-Internetanschluss und einer bis ins kleinste Detail gepflegten eleganten Einrichtung ausgestattet. Besuchen Sie die Seite der Zimmer von Villa Agape.


Die Seite zu Villa Agape auf Wikipedia!

Falls Sie uns für weitere Auskünfte kontaktieren möchten, können Sie das Formular auf der folgenden Seite verwenden:
Schreiben Sie uns

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Zimmer und buchen Sie zum besten Preis garantiert über unsere Website:
Buchen Sie online zum besten Preis


Angebot und Konvention

Fuer Geschaeftsaufenthalt und Konvention fuer Unternehmen lesen Sie bitte die folgende Seite.


Marathon 2016: Florenz-Sonderangebot!!

special offer for florence marathon 2016


Laden Sie die Präsentationsbroschüre von Villa Agape in PDF herunter



Das Wappen der Familie Arrighetti.

Das Wappen der Familie Arrighetti.


Das Wappen der Familie Savoyen-Aosta.

Das Wappen der Familie Savoyen-Aosta.


Das Wappen der Familie Bourbon-D'Orléans.

Das Wappen der Familie Bourbon-D'Orléans.